>

.
.
MODE DESIGN SILVIA RICHTER

 

Tel 0851 - 379 301 78

Silvia Richter
 

Berliner Filmfest



Foto:Jäger - pnpVon Elke Zanner
"In welchem Film spielen Sie denn mit?" − Diese Frage hat ein Page an die Passauer Designerin Silvia Richter gestellt, als sie bei den Berliner Filmfest-spielen am Wochenende aus einer Limousine stieg.Dabei hat die Designerin aus der Grabengasse nicht das Genre gewechselt. Für Silvia Richter spielte dieMode die Hauptrolle. Dass sie dieses Spektakel, das noch bis Sonntag dauert, einmal hautnah miterleben durfte, hat sie einer treuen Kundschaft aus München zu verdanken. Jene Dame, eine allseits bekannte deutsche Schauspielerin, deren Namen Silvia Richter allerdings nicht verraten darf, schwört schon seit mehreren Jahren auf die Entwürfe der Passauer Modedesignerin. Die Prominente zog dabei schon auf den Münchner Filmfestspielen die Blicke auf sich. Warum sollte das nicht auch in Berlin möglich sein? So verschaffte sie der Lieblings- Designerin einen entsprechenden Auftrag. Für vier Frauen aus der Filmbranche sollte die 38-Jährige jeweils drei Outfits für verschiedene Anlässe nähen. Maßgeschneidert ohne eine Anprobe Für die Roben hatte Silvia Richter Fotos der Auftraggeberinnen, deren Kleidergröße und nur drei Wochen Zeit. Mehr nicht. Der Rest war ihrer Kreativität überlassen. Als die Modelle fertig waren, flog sie mit Faden, Nadel und einer gehörigen Portion Nervosität nachBerlin. "Es war meine größte Angst, dass die Sachen nicht passen", gesteht die Designerin. Doch die war unbegründet. Nur zwei kleine Änderungen waren nötig, der Rest saß perfekt. "Ich wurde von sehr vielen Leuten angesprochen", freut sich Silvia Richter über die positive Resonanz auf ihre Entwürfe. Bei den diversen Veranstaltungen und Partys in Berliner Hotels und Szene-Clubs hat sie viele Visitenkarten verteilt. George Clooney steckte sie allerdings keine zu, auch wenn der Hollywood-Star im "Borchardt" nur ein paar Zentimeter entfernt von ihr stand und einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat: "Da steht man als Frau und schaut erst mal. Der ist unwahrscheinlich charmant und wirklich zu jedem nett", weiß Silvia Richter nun aus eigener Erfahrung und nächster Nähe George Clooney beeindruckte nachhaltig So viele Stars auf einem Haufen wie bei den Filmfestspielen hatte Silvia Richter zuvor noch nie erlebt.
Neben Clooney konnte sie unter anderem einen Blick auf Meryl Streep, Sigourney Weaver, Colin Farell und die deutsche Riege der Filmstars von Moritz Bleibtreu bis Nina Hoss werfen. Neben den vier Kundinnen, mit denen Silvia Richter auf dem Festival meist im Quintett unterwegs war, präsentierte sie ihre Mode in Berlin auch selbst. Dazu gehörte ein schwarzer Kurzmantel, eine schwarze schmale Hose mit weißer Spitzenbluse und langen schwarzen Handschuhen und ein rotes Seiden-Ensemble, bestehend aus langem Rock mit besticktem Überrock und ärmellosemOberteil. Das Modegastspiel in Berlin hat sich für Silvia Richter gelohnt und eine neue Tür geöffnet. Mit einem Auftrag für die Filmfestspiele in Cannes ist sie heimgeflogen.

Diese drei Outfits, alles Eigenkreationen, hat die Modedesignerin Silvia Richter aus der Grabengasse bei den
Filmfestspielen in Berlin präsentiert. Vier weitere Damen hat sie ausgestattet. (Foto: Jäger)

.